Seniorenbetreuung

Seniorenbetreuung meint die Alltagsunterstützung für ältere Menschen – von der Begleitung zum Einkaufen, dem geselligen Beisammensein, der Hilfe bei Behördengängen, bis hin zur Hilfe in der Demenzbetreuung. Bei der Lux Seniorenbetreuung ist das Besondere, dass die Betreuungskräfte auch für den Haushalt der Senioren zuständig sind. Unsere Betreuungskräfte sind Haushaltshilfe, Kümmerer und sorgsamer Seniorenbetreuer in einer Person.

Stundeweise helfen unsere Alltagsbegleiter älteren und pflegebedürftigen Menschen bei der Organisation des Alltags. Sie helfen bei der Mobilität, indem sie mit den Senioren zum Beispiel Spaziergänge unternehmen. Sie helfen bei der Nahrungszubereitung oder bei der Hobbypflege, zum Beispiel beim gemeinsamen Nähen, Kochen und Spielen. Und sie sind einfach für die Senioren da. Mit der stundenweisen Seniorenbetreuung helfen wir in der Seniorenbetreuung Berlin, den Alltag zu stabilisieren, pflegende Angehörige zu entlasten und ein selbstbestimmtes Leben im eigenen Zuhause zu unterstützen. Wie finanziert sich die Seniorenbetreuung?

Selbstverständlich kann die Seniorenbetreuung privat finanziert werden, über das Pflegegeld. Auch der Entlastungsbetrag von 125 Euro im Monat ab Pflegegrad 1 bietet sich an, oder die Verhinderungspflege. Aber auch bei der Nutzung der Pflegesachleistungen gibt es sogenannte pflegerische Betreuungsleistungen, die als Seniorenbetreuung gut genutzt werden können.

Menü