Pflege im eigenen Haushalt und stundenweise Seniorenbetreuung in Berlin aus einer Hand

Stundenweise Unterstützung im Haushalt entlastet pflegende Angehörige

Viele Pflegedienste in Berlin erbringen die Pflege ausschließlich im minutengenauen Einsatz, was dazu führt, dass die Zeit bei den pflegebedürftigen Kunden sehr eng bemessen ist. Das gilt für medizinische Pflegeleistungen genauso wie für die tägliche oder wöchentliche Körperpflege. Und wenn die Menschen dann auch noch eine regelmäßige Haushaltshilfe wünschen, lehnen viele Pflegedienste den Wunsch ab, da sie keine Kapazitäten und nicht das geeignete Personal für die stundenweise Unterstützung und Hilfe im Haushalt haben. Als Pflege- und Betreuungsdienst in Berlin bieten wir die Haushaltshilfe für Senioren und unsere Seniorenbetreuung mit einem stundenweisen Service an. Unsere Betreuungskräfte kommen in der Regel für zwei Stunden in den Haushalt, helfen im Haushalt, gehen einkaufen, sind zur Unterhaltung vor Ort, wenn gewünscht, und entlasten so die pflegenden Angehörigen. Denn Familienpflege heißt für uns, dass wir uns um die pflegebedürftigen Menschen und ihre Angehörigen kümmern. Unsere Betreuungskräfte helfen auch gern bei der Körperpflege, wenn dies gewünscht und im Pflegevertrag vereinbart wird. Unsere Pflegedienstleistung berät Sie zu allen Fragen rund um das Thema Pflege im Haushalt.

Alle Leistungen können wir mit der Pflegekasse abrechnen

Unsere Leistungen können wir mit der Pflegekasse direkt abrechnen, das ist angenehm und  unkompliziert für unsere Kunden. Über die Pflegesachleistungen, den Entlastungsbetrag oder die Verhinderungspflege. Wer eine regelmäßige Unterstützung im Haushalt, bei der Körperpflege oder pflegerischen Betreuung benötigt, sollte die Pflegesachleistungen nutzen und zusätzlich den Entlastungsbetrag. Dadurch besteht bei der Lux Familienpflege und Seniorenbetreuung in Berlin die Möglichkeit, sich stundenweise mehrmals in der Woche im eigenen Zuhause pflegen und unterstützen zu lassen. Und das mit einer nach Möglichkeit festen Betreuungskraft. Bei uns kann ganz einfach der Entlastungsbetrag von 125 Euro für die regelmäßige Haushaltshilfe für Senioren genutzt werden. Wenn der Bedarf an Unterstützung höher ist als ein Termin von 2 Stunden alle zwei Wochen, empfehlen wir, einen Pflegevertrag abzuschließen. Das ist ab Pflegegrad 2 möglich. Mit den Pflegesachleistungen können wir unsere Kunden häufiger unterstützen, und was von den Pflegesachleistungen nicht genutzt wird, kann anteilig als Pflegegeld weiter ausgezahlt werden.

Seniorenbetreuung im eigenen Zuhause mit Pflegeleistungen hat Zukunft

Viele pflegebedürftige Menschen können in bestimmten Bereichen des Alltags sehr gut im eigenen Zuhause zurechtkommen. Sie brauchen eine regelmäßige Unterstützung im Haushalt oder pflegerische Hilfe. Unsere Aufgabe und unser Selbstverständnis besteht darin, Senioren und Familien bei der Pflege zu helfen. In der Haushaltsführung, bei der Körperpflege und Seniorenbetreuung. Und wir arbeiten gern mit anderen Pflegediensten zusammen, die sich weniger oder nicht um die Haushaltshilfe kümmern, dafür aber zum Beispiel Behandlungspflege anbieten. So helfen wir Senioren im Haushalt, entlasten die pflegenden Angehörigen und sichern die Pflege dort, wo bisher häufig noch Lücken sind – in der regelmäßigen hauswirtschaftlichen Unterstützung und Betreuung von Senioren und pflegebedürftigen Menschen sowie ihrer Familien.

Menü